Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Es ist für einen guten Zweck (C' Est Pour La Bonne Cause)

Es ist für einen guten Zweck (C' Est Pour La Bonne Cause)

Regie: Jacques Fansten, Fkr. 1997, 105 min, OmU


In der Familie Berthier wird Solidarität großgeschrieben. Die Eltern, Jeanne und Daniel, legen viel Wert darauf, dass ihre Kinder, Tonin und Lanie, Zivilcourage und Hilfsbereitschaft entwickeln. Eines Tages kommt der zwölfjährige Tonin aus der Schule, mit der Bitte, ein Kind aus Afrika für einen Monat aufzunehmen. Aber der Vater lehnt kategorisch ab. In der Schule sagt Tonin dennoch, seine Eltern seien einverstanden. Als Moussa, das afrikanische Kind, ankommt, versteckt er ihn in der Garage. Alles scheint gut zu gehen, bis der Vater das Versteck nach zwei Wochen entdeckt. Da bricht ein heftiger Streit in der Familie aus. Am nächsten Tag ist Moussa spurlos verschwunden...Altersempfehlung: ab dem 2. Lernjahr Französisch


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.