Golden Toaster – Studentisches Kurzfilmfestival
©

Golden Toaster – Studentisches Kurzfilmfestival

Kurzfilmprogramm


Traditionell im November trifft sich die so neugierige wie treue Gemeinde der Rostocker Filmszene, um gemeinsam zum nunmehr dreizehnten Mal das landesweite StudentenFilmFest zu feiern. Wieder einmal waren alle ambitionierten Independentfilmer, Hobbykameramenschen und YouTube-Lieferanten gefragt, ihre Eigenkreationen im Wettstreit um den Kultpreis des Kurzfilmfestivals, den "Goldenen Toaster", einzureichen. Egal, ob Erstlings- oder Spätwerk, ob Doku, Spielfilm oder Clip, ob Kunstwerk oder Trash - gefragt war, was gut unterhält, uns aufreißt oder kickt. Eine kompetente und unbestechliche Jury wird nun über Programmauswahl und Preisvergabe entscheiden.
Aus Platzgründen wird das Programm zweimal gezeigt. Die Preisverleihung findet nach der Spätvorstellung statt. Über den Publikumspreis dürfen aber auch die Zuschauer der Frühvorstellung abstimmen.
Eine Veranstaltung des Kulturreferates AStA Uni Rostock im Rahmen der 23. Rostocker Kulturwoche. Eintritt: VVK 3 € / 4 €, AK 4 € / 5 € Die LiWu-Studentenermäßigung für 1. Semester im November hat keine Gültigkeit!