DEFA-Puppentrickfilme
©

DEFA-Puppentrickfilme

Kurzfilmprogramm


Unser Schmutzmoritz
Regie: Werner Hammer, DDR 1974, 30 min
Moritz wäscht sich nicht gern. Als er die Aufgabe erhält, eine verwunschene Prinzessin zu erlösen, gerät er in die Macht der Schmutzhexe. Da dämmert ihm die Erkenntnis, dass er sich falsch verhalten hat. Gemeinsam mit seinen Freunden bekämpft er die Hexe und befreit die Prinzessin.
Nach dem Kinderbuch von Franz Fühmann "Vom Moritz, der kein Schmutzfink mehr sein wollte".

Bootsmann auf der Scholle
Regie: Werner Krauße, DDR 1962, 19 min
Die unfreiwillige Seefahrt eines Vierbeiners.

Teddy Brumm
Regie: Günter Rätz, DDR 1958, 12 min
Klaus will nicht mehr mit seinem Teddy spielen, weil der kaputt ist. Der traurige Teddy läuft fort in den Wald und fürchtet sich dort sehr. Am Morgen trifft er die Bärenkinder und spielt den ganzen Tag mit ihnen. Klaus hat inzwischen große Sehnsucht nach seinem Teddy bekommen und gibt eine Suchanzeige in der Waldzeitung auf.