Fado

Fado

Regie: Jonas Rothlaender, BRD/Portugal 2016, 101 min, FSK 16


Das seltsam vertraute Gesicht einer verstorbenen Patientin veranlaßt den jungen Arzt Fabian, Berlin zu verlassen und in Lissabon seine Ex-Freundin Doro aufzusuchen. Er will einen Neuanfang und bemüht sich erneut um sie – zunächst mit Erfolg. Bald jedoch kippt die Stimmung ins Bedrohliche. Während Fabian verzweifelt versucht, seine Eifersucht in den Griff zu bekommen, bahnt sich eine albtraumhafte Wendung an.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.