Genesis
©

Genesis

Regie: Claude Nuridsany, Marie Pérennou, Fkr. 2004, 79 min, DF, FSK o. A.


Nach «Mikrokosmos» unternehmen die beiden Fotografen Claude Nuridsany und Marie Pérennou in ihrem zweiten Kinofilm den Versuch, das Werden des Lebens auf der Erde sinnlich erfahrbar zu machen. So reihen sich zahllose, opulente Aufnahmen von mikroskopischen Strukturen, geologischen Erscheinungen, Naturphänomenen, Einzellern, Pflanzen, Tieren in verschiedensten Entwicklungsstadien zu einem Bilderreigen, der durch die ruhige, poetische Erzählung eines afrikanischen Schamanen zusammengehalten wird.