Die Präsenz
©

Die Präsenz

Regie: Daniele Grieco, BRD 2014, 82 min, noch keine FSK


Markus, Anthropologie-Student, setzt sich intensiv mit volkstümlichem Aberglauben auseinander. Als sein Kumpel Lukas ihm von einer Burg berichtet, in der es spuken soll, sieht Markus seine Chance gekommen, paranormale Phänomene aufzuzeichnen. Zusammen mit Freundin Rebecca ziehen die beiden Männer los und betreten unbefugt das Gemäuer. Und aus dem kleinen Spaß wird ganz schnell blutiger Ernst. „Horror vom Feinsten!“ (Süddeutsche Zeitung)