Abschied von Matjora
©

Abschied von Matjora

Regie: Elem Klimow, UdSSR 1979/83, 118 min, DF, FSK 12


Matjora liegt auf der Insel eines Flusses, der in Kürze angestaut werden wird. Zum letzten Mal bringen die Bewohner die Ernte ein und feiern ein Fest. Nur wenige Alte wollen lieber auf der Insel sterben, als umzusiedeln. Voll Wehmut beschreibt der Film den Verlust von Heimat, die Entwurzelung von Menschen zugunsten gigantischer technischer Projekte.