Filmreihen

Armin Mueller-Stahl

Wanderer zwischen den Welten

Als künstlerischer Tausendsassa hat der 1930 geborene Armin Mueller-Stahl nicht nur als Schauspieler Millionen Menschen begeistert, sondern sich auch als Maler, Grafiker und Sänger einen Namen gemacht. Mit vier Filmen aus seiner Jahrzehnte umspannenden Filmografie blicken wir auf den Darsteller, der in der DDR und BRD vor der Kamera stand, aber auch den Weg nach Hollywood ging.

Parallel zur Ausstellung »Alle Kunst will Musik werden« in der Kunsthalle Rostock, die vom 22. Mai bis 18. September 2022 Werke von Armin Mueller-Stahl präsentiert, zeigen wir vier Filme aus verschiedenen Schaffensphasen des Schauspielers.

Besucher, die eine Eintrittskarte zur Ausstellung »Alle Kunst will Musik werden« an der Kinokasse vorlegen, erhalten ermäßigten Eintritt zu den oben aufgeführten Filmen.

Umgekehrt gilt ebenso: Besucher, die eine Kinokarte zu einem der oben aufgeführten Filme beim Eintritt in die Kunsthalle vorlegen, erhalten ermäßigten Eintritt zur Ausstellung.

Episodenfilm über eine Nacht in Taxis in Weltmetropolen.
Eine Hebamme gerät in den Dunstkreis der russischen Mafia.


BÖLL-Montagskino

Einmal monatlich zeigen wir in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung MV einen Film, der sich mit aktuellen politischen Fragen auseinandersetzt.

Anlässlich des 30. Jahrestages des Pogroms von Lichtenhagen.

li.wu. Schatzkiste

Die li.wu. Schatzkiste ist der Ort für Filmklassiker und Perlen der Kinogeschichte. Ausgewählte Werke der Filmhistorie werden hier nicht einfach nur gezeigt, sondern bekommen eine kurze Einführung, damit Neugierige und Entdeckungsfreudige ebenso wie Filmkenner nicht völlig unvorbereitet in (un)bekannte Gebiete vorstoßen. Vor allem aber ist die li.wu. Schatzkiste auch der Ort, um Filme (wieder) zu entdecken. Jeden Monat steht dabei ein anderer Film auf dem Programm. Die Spanne reicht vom Hollywood-Klassiker zu Meisterwerken des deutschen Films über herausragende europäische Produktionen bis hin zu abseitigen wie prägenden Filmen.