Filmreihen

BÖLL-Montagskino

Einmal monatlich zeigen wir in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung MV einen Film, der sich mit aktuellen politischen Fragen auseinandersetzt.

Panorama gesellschaftlicher Momentaufnahmen in der Demokratie.
Über den Einsatz von Lebensrettern im Mittelmeer.

Die verlorenen Filme der DDR

(1989-1992)

Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft präsentieren eine Auswahl an Wendefilmen mit Einführung und Gesprächen.
Eine Kooperation mit dem Institut für Medienforschung der Universität Rostock.

Zwei junge Männer wollen aufbegehren gegen den Alltag.
Auf der Suche nach dem Paradies auf Erden.
Porträt einer Kleinstadt, die im Zerfall begriffen ist.
Andreas Dresens Spielfilmdebüt.

FiSH 2019

Begleitprogramm

FiSH – das Filmfestival im StadtHafen Rostock – ist seit 2004 das Frühlingsevent der jungen deutschen Filmszene.

Vom 25. bis 28. April 2019 bietet Rostock eine Plattform für Nachwuchsfilmemacher aus Deutschland und einem jährlich wechselnden Partnerlandes des Ostseeraumes. Im Rahmen des Festivals zeigen wir in unserem Saal in der Frieda23 ausgewählte Spiel- und Kurzfilm sowie Dokumentationen.

Nähere Infos, sowie das gesamte Festivalprogramm unter: fish-festival.de

Häuserwände werden zu Leinwänden.
Eine musikalische Weltreise.
Ein Paar kämpft mit den Folgen einer Vergewaltigung.
Porträt eines Holocaust-Überlebenden.
Alle Preisträger auf der großen Leinwand!
Ein gemeinsamer Angelausflug wird zur blutigen Auseinandersetzung.
Prämierte Kurzfilme des vergangenen Jahres.
Wer gewinnt den Medienkompetenz-Preis 2019?
Die besten Musikvideos aus MV werden gekürt - von Jury und Publikum.
Dokumentarische Kurzfilme vom Partnerfestival SEFF in Szczecin.

li.wu. Schatzkiste

Die li.wu. Schatzkiste ist der Ort für Filmklassiker und Perlen der Kinogeschichte. Ausgewählte Werke der Filmhistorie werden hier nicht einfach nur gezeigt, sondern bekommen eine kurze Einführung, damit Neugierige und Entdeckungsfreudige ebenso wie Filmkenner nicht völlig unvorbereitet in (un)bekannte Gebiete vorstoßen. Vor allem aber ist die li.wu. Schatzkiste auch der Ort, um Filme (wieder) zu entdecken. Jeden Monat steht dabei ein anderer Film auf dem Programm. Die Spanne reicht vom Hollywood-Klassiker zu Meisterwerken des deutschen Films über herausragende europäische Produktionen bis hin zu abseitigen wie prägenden Filmen.

Epischer Film über die Verteidigung eines kleinen Dorfes.
Ist Neo der Auserwählte?