Lumumba

Lumumba

Regie: Raoul Peck, Fkr./Belgien/Haiti/BRD 2001, 112 min, OmU (Französisch), FSK 12


Vom einfachen Postangestellten steigt er innerhalb kürzester Zeit zum Premierminister seines Landes auf: Patrice Lumumba führt den Kongo, ein Land von der Größe Westeuropas, in die Unabhängigkeit. Doch kaum an die Macht gekommen, wird Lumumba durch ein politisches Intrigenspiel des Westens entmachtet und schließlich am 17. Januar 1961, zweihundert Tage nach der Unabhängigkeitserklärung der Demokratischen Republik Kongo, ermordet. Der Spielfilm rekonstruiert die dramatischen Umstände und die Intrigen, die im Tod des Politikers gipfeln.