Herzen
©

Herzen

Regie: Alain Resnais, Fkr./It. 2006, 120 min, DF, keine FSK


Um sechs Personen im winterlichen Paris geht es in diesem Film nach einem Bühnenstück von Alan Ayckbourn. Da ist Thierry der Immobilienmakler, der sich für seine Mitarbeiterin Charlotte interessiert, aber nicht erhört wird. Thierry versucht, für Nicole und Dan eine Wohnung zu finden, doch deren Beziehung befindet sich bereits in der Endphase. Thierrys Schwester Gaëlle geht allabendlich auf die Suche nach der Liebe ihres Lebens und lernt dabei Dan kennen. Und schließlich gibt es noch Lionel, den Barkeeper, in dessen Lokal sich die Wege der einzelnen Figuren kreuzen. Von schicksalhaften Begegnungen einsamer Großstadtmenschen erzählt „Herzen“, doch tut er das mit Charme und Leichtigkeit – ein sehr französischer Film nach einer britischen Vorlage.
Silberner Löwe für die beste Regie Venedig 2006