Die Kosmonautin - Cosmonauta
©

Die Kosmonautin - Cosmonauta

Regie: Susanna Nicciarelli, Italien 2009, OmU (Italienisch), 85 min, keine FSK


Als 1957 die Sowjets die Hündin Laika ins All schießen, beschließt Luciana, sie sei Kommunistin, werde später Kosmonautin und gehe nicht zur Erstkommunion. Der Film begleitet sie durch die politischen Wirren der 60er Jahre. Humorvoll, selbstironisch und zugleich präzise in den zeithistorischen Details erzählt Susanna Nicchiarelli vom Erwachsenwerden ihrer sympathisch-aufmüpfigen Heldin.
In der Reihe "Cinema! Italia!", neue italienische Filme.