Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs – Fiction
©

Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs – Fiction

ca. 70 min, keine FSK


Das Programm vereint nominierte und Preisträgerfilme des Jahres 2003. Zu sehen sind: "Durst" Experimentalfilm von Leo Khasin (BRD 2003, 8'00 min), "Dangle" Kurzspielfilm von Philip Traill (BRD/GB 2003, 5'54 min), "Der Schüler" Kurzspielfilm von Edina Kontsek (BRD 2002, 7'23 min, Kurzfilmpreis in Gold), "Einfach so bleiben" Kurzspielfilm von Sven Taddicken (BRD 2002, 15'00 min, Kurzfilmpreis in Gold), "Fragile" Kurzspielfilm von Sikander Goldau (BRD 2003, 20'00 min), "Nachmittag in Siedlisko" Kurzspielfilm von Anne Wild (BRD 2003, 15'00 min)