Gloria
©

Gloria

Regie: Sebastían Lelio, Spanien/Chilé 2012, 110 min, DF und OmU (Spanisch), keine FSK


Gloria ist 58 Jahre alt, geschieden und ihre Kinder sind schon aus dem Haus. Doch allein will sie ihre Tage und Nächte nicht verbringen. Als sie den sieben Jahre älteren Rodolfo kennenlernt, scheint sie endlich eine neue Liebe gefunden zu haben. Doch was leidenschaftlich und liebevoll beginnt, wird für Gloria bald zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Zwischen Hoffnung und Enttäuschung schwankend erkennt sie schließlich, dass das Leben noch viel für sie bereithält.
Der Film war der Publikumsliebling auf der Berlinale 2013 und Hauptdarstellerin Paulina García erhielt für ihre vielschichtige Darstellung zu Recht den Silbernen Bären.