Frantz Trailer
© X Verleih

Frantz

Regie: François Ozon, BRD/Fkr. 2016, 114 min, DF teilw. UT (Französ.), FSK 12


Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien, ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis um Adriens Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage provoziert unvorhersehbare Reaktionen. Drama, basierend auf Ernst Lubitschs Film "Der Mann, den sein Gewissen trieb" von 1932. Gedreht in Quedlinburg, Wernigerode und Görlitz.