Erlauben Sie eine letzte Frage
©

Erlauben Sie eine letzte Frage

von Hellmuth Henneberg, BRD 2004, 45 min, keine FSK


Im April 1963 strahlte das ZDF ein Fernsehinterview mit „dem Vater des Wirtschaftswunders“ Ludwig Erhard aus. Die Wirkung der Sendung war sensationell. Sie sollte für den damals jungen Journalisten Günter Gaus der Beginn einer Sendereihe werden, die zu einer Legende für das deutsche Fernsehen wurde: „Zur Person“. Über 40 Jahre lang, für sechs Sendeanstalten interviewte Günter Gaus fast 250 Personen des öffentlichen Lebens. Sein hartnäckig-bohrender Fragestil und die ungewöhnlichen Kameraeinstellungen schufen den unverwechselbaren Charakter seiner Fernsehinterviews. Der Journalist Hellmuth Henneberg, langjähriger redaktioneller Begleiter von Günter Gaus, befragt in seinem Film Zeitzeugen aus vier Jahrzehnten sowie viele prominente Interviewpartner, darunter Christa Wolf, Richard von Weizsäcker, Egon Bahr, Friedrich Schorlemmer. Ausschnitte aus den Sendungen mit Hannah Arendt, Rudi Dutschke, Gustaf Gründgens und anderen belegen die Wirkung der einzigartigen Dokumente.
Anschließend Publikumsgespräch mit Hellmuth Henneberg, Autor und Journalist beim Rundfunk Berlin-Brandenburg, und Dr. Ulrich Ben Vetter, Redaktionsleiter der Norddeutschen Neuesten Nachrichten.