Solo Sunny Trailer
© DEFA-Stiftung

Solo Sunny

Regie: Konrad Wolf, DDR 1980, 104 min, FSK 12


Filmreihe: li.wu. Schatzkiste

Ingrid »Sunny« Sommer (Renate Krößner) lebt in Berlin Prenzlauer Berg. Die begabte Sängerin ist oft mit einer Band auf Tour. Während sie sich nach dem Glück sehnt, kommt ihr ständig das Leben dazwischen. Aber so leicht lässt sich Sunny nicht unterkriegen.

Gewinner des Silbernen Bären der Berlinale 1980 als Beste Hauptdarstellerin (Renate Krößner).

Huch, es ist schon 40 Jahre her, dass Konrad Wolfs Film seine Uraufführung feierte. Wir bringen den DEFA-Klassiker zu seinem Geburtstag wieder auf die große Leinwand, und zwar am 19. und 21.01. Dazu gibt es wie gewohnt eine kurze Einführung.