Mittsommernachtstango

Mittsommernachtstango

Regie: Viviane Blumenschein, BRD/Finnl./Argentinien 2012, 82 min, OmU (Spanisch, Finnisch, Englisch), noch keine FSK


Der Tango verbindet Generationen von Tänzern und Musikern. Nicht nur in Argentinien und Uruguay, sondern auch in Finnland. Dass das Land auch die Heimat des Tangos sei, behauptet der berühmte finnische Regisseur Aki Kaurismäki. Regisseurin Viviane Blumenschein begleitet die drei temperamentvollen, argentinischen Tango-Musiker Chino Laborde, Diego Kvitko und Pablo Greco auf ihrem Road-Trip durch Finnland, auf der Suche nach den wahren Ursprüngen des Tango. Dokumentarfilm


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.