In the Land of Blood and Honey
©

In the Land of Blood and Honey

Regie: Angelina Jolie, USA 2011, 131 min, DF, FSK 16


1992 in einer kleinen Stadt im östlichen Teil von Bosnia-Herzegovina: Danijel, ein christlicher Serbe und Lejla, eine muslimische Bosnierin, sind ein verliebtes, junges Paar. Als der bosnisch-serbische Bürgerkrieg ausbricht, werden sie voneinander getrennt. Danijels Vater ist ein Offizier der Jugoslawischen Volksarmee und beruft seinen Sohn zum Kommandeur für ein Kriegsgefangenenlager. Wie es der Zufall will, trifft er dort Lejla wieder. Nur dieses Mal ist alles anders. Danijel versucht eine Lösung zu finden, die für alle akzeptabel ist. Die Frage ist nur, ob eine solche Lösung überhaupt existiert… Mit ihrem Kriegsdrama über eine unmögliche Liebe im Bosnien-Krieg verbindet der Weltstar Angelina Jolie erstmals ihr humanitäres Engagement und ihre künstlerische Tätigkeit. Es ist Jolies Debüt als Drehbuchautorin und Regisseurin jederzeit anzumerken, dass es sich um eine Herzensangelegenheit handelt.