Herzensbrecher
©

Herzensbrecher

Regie: Xavier Dolan, Kanada 2010, 101 min, DF, FSK 12


Vernarrt, verliebt, betört – das Leben könnte so einfach sein, wenn der Hormonspiegel nur nicht in Wallung geraten würde. Eigentlich war alles im Lot im Leben von Francis und Mary, einem hippen jungen Freundespärchen in Montreal mit reichlich ambivalentem Verhältnis. Doch dann lernen beide auf einer Party Nick kennen, einen geradezu unwiderstehlichen, großen blonden Kerl, der soeben vom Land in die Stadt gezogen ist – und der sich perfekt als Projektionsfläche aller Sehnsüchte eignet. Zwar weiß er zunächst nicht so recht, wie ihm geschieht, spielt aber erst einmal mit. Als ihm das Buhlen der beiden konkurrierenden Freunde zu viel wird, zieht er sich zurück. Und für Francis und Mary ist nichts mehr so, wie es vorher war.
Festival de Cannes 2010: Prix Regards Jeunes; Sydney Film Festival 2010: Bester Film