Dyke Hard
©

Dyke Hard

Regie: Bitte Andersson, Schweden 2014, 98 min, OmU (Schwedisch), FSK 16


Im Jahr 1986 macht sich eine lesbische Rock-Gruppe, der bisher der große Erfolg verwehrt geblieben ist, auf den Weg zu einem Musik-Contest. Für die Musikerinnen von "Dyke Hard" bietet der Wettbewerb die letzte Möglichkeit, ihr Talent als Band unter Beweis zu stellen. Auf ihrer Reise müssen sie eine Reihe skurriler Abenteuer rund um Geister, Ninjas, Cyborgs, Motorrad-Banden und einzigartige Gefängnisausbrüche bestehen.