Don Juan de Marco
©

Don Juan de Marco

Regie: Jeremy Leven, USA 1994, 97 min, DF, FSK 12


Ein junger Mann (Johnny Depp) behauptet, der berühmte Liebhaber Don Juan zu sein. Ein kurz vor der Pensionierung stehender Psychiater (Marlon Brando) versucht, das Rätsel dieser Wahnvorstellung aufzuklären. Doch der Patient wehrt sich erfolgreich gegen eine "Heilung", und der Arzt wird ebenso von der "romantischen Krankheit" befallen. Die sympathische Komödie vermittelt ihre ebenso einfache wie humane Botschaft von der lebensspendenden Kraft der Liebe mit feiner Ironie und bezieht aus dem Widerspruch zwischen poetischer Fantasie und nüchternem Alltag eine reizvolle Kontrastwirkung. In den Hauptrollen überzeugend gespielt. (Lexikon des internationalen Films)
In Erinnerung an Marlon Brando
Freiluftkino im Innenhof des Studentenkellers(Eintritt € 4,00, Li.Wu.-Abo nicht gültig)