Zu weit weg Trailer
© Farbfilm

Zu weit weg

Regie: Sarah Winkenstette, Deutschland 2020, 92 min, FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren


Ben (Yoran Leicher) muss umziehen. Da sein Heimatdorf für einen Braunkohletagebau abgerissen wird, zieht seine Familie in die Stadt. Neben dem Einleben in einer neuen Umgebung samt neuer Schule muss sich der Torjäger seiner alten Fußballmannschaft auch einen neuen Verein suchen. Hier wird er in der Abwehr eingesetzt, und bevor er richtig zeigen kann, was er draufhat, kommt mit Tariq (Sobhi Awad) ein weiterer neuer Spieler hinzu. Er hat seine Heimat Syrien durch Krieg verloren und Ben sieht ihn mehrmals am Bahnhof sitzen. Langsam werden aus den Konkurrenten Freunde.