Schrotten!

Schrotten!

Regie: Max Zähle, BRD 2016, 102 min, FSK 6


Mirko Talhammer ist fassungslos, als zwei sonderbare Typen in seinem Hamburger Versicherungsbüro auftauchen und ihn unsanft daran erinnern, wo er eigentlich herkommt: von einem Schrottplatz in der Provinz. Sein Vater hat ihm den maroden Betrieb vererbt - zusammen mit seinem Bruder Letscho. Schnell wird beiden klar, dass sie gemeinsam den letzten riskanten Plan ihres Vaters verwirklichen müssen, wenn es eine Zukunft für die Talhammers geben soll.
Max Ophüls Preis 2016: Publikumspreis