Esmas Geheimnis
©

Esmas Geheimnis

Regie: Jasmila Zbanic, Ö/BRD/Bosnien/Kroatien 2006, 90 min, DF, FSK 12


Die alleinstehende Esma zieht ihre 12-jährige Tochter Sara im Sarajevo nach dem Krieg auf. Sara träumt davon, auf einen Schulausflug gehen zu können, freundet sich mit Samir an, dessen Vater - wie der von Sara - als Kriegsheld gestorben ist. Auf den Vater angesprochen, reagiert Esma allerdings stets ausweichend. Als die Schule anbietet, dass die Kinder von Kriegshelden umsonst auf den Ausflug gehen können, muss Esma nach weiterem Hin und Her Farbe bekennen und ihre Tochter mit der grausamen Wahrheit konfrontieren.
Goldener Bär für den besten Film, Berlinale 2006