High-Rise
©

High-Rise

Regie: Ben Wheatley, Großbritannien/Belgien 2016, 119 min, DF und OmU (Englisch), FSK 16


1975. Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) zieht ein Stück außerhalb Londons in ein ungewöhnliches Hochhaus: In den oberen Stockwerken residiert die Upperclass, während sich Familien mit den unteren Geschossen zufriedengeben müssen. Laings Appartement befindet sich im mittleren Bereich. Der nach Anonymität suchende, äußerst auf gutes Benehmen bedachte Mann muss schnell feststellen, dass nicht nur das Haus gewisse „Risse“ besitzt, auch Laings eigene Menschlichkeit scheint zu bröckeln.
Verfilmung nach dem dystopischen Roman von J. G. Ballard.