Junebug
©

Junebug

Regie: Phil Morrison, USA 2005, 106 min, OmU (Englisch), FSK o. A.


Madeleine stammt aus wohlhabenden Verhältnissen, betreibt eine Galerie und hat gerade George geheiratet. Für einen Vertragsabschluss möchte sie einen neu entdeckten Künstler in North Carolina besuchen, und da es auf dem Wege liegt, besuchen sie und George dessen Eltern. Hier dreht sich gerade alles um die hochschwangere Ashley, Georges Schwägerin. Doch während die unentwegt plappernde Ashley sofort von Madeleine eingenommen ist, schlägt dieser von den übrigen Familienmitgliedern eine reservierte, gar ablehnende Haltung entgegen. "Outsider Art, komische Käuze, kulturelle Missverständnisse: Phil Morrisons Film ist ein gelungenes Porträt des provinziellen Amerika und einer der schönsten amerikanischen Independentfilme seit langem." (epd film)