Blacktape
©

Blacktape

Regie: Sekou Neblett, BRD 2015, 88 min, FSK 6


Sékou Neblett begibt sich in seinem Dokumentarfilm "Blacktape" auf die Suche nach den Ursprüngen des deutschen Hip-Hop. Als ehemaliges Mitglied der Gruppe Freundeskreis hat Sékou in den 90er Jahren aktiv beim deutschsprachigen Hip-Hop mitgemischt und diese Musikrichtung geprägt. Nun befragt der Musiker und Filmemacher Kollegen und Wegbereiter, Urgesteine und neue Gesichter: Wie haben sich Hip-Hop und Deutsch-Rap hierzulande entwickelt und welche Bedeutung hat diese Musik für die heutige Popkultur?
TOGETHER! Eine Veranstaltung des Initiative Kommt Zusammen e.V. am Freitag, 27.11. in der FRIEDA 23, Friedrichstraße 23.