Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Blacktape

Blacktape

Regie: Sekou Neblett, BRD 2015, 88 min, FSK 6


Sékou Neblett begibt sich in seinem Dokumentarfilm "Blacktape" auf die Suche nach den Ursprüngen des deutschen Hip-Hop. Als ehemaliges Mitglied der Gruppe Freundeskreis hat Sékou in den 90er Jahren aktiv beim deutschsprachigen Hip-Hop mitgemischt und diese Musikrichtung geprägt. Nun befragt der Musiker und Filmemacher Kollegen und Wegbereiter, Urgesteine und neue Gesichter: Wie haben sich Hip-Hop und Deutsch-Rap hierzulande entwickelt und welche Bedeutung hat diese Musik für die heutige Popkultur?
TOGETHER! Eine Veranstaltung des Initiative Kommt Zusammen e.V. am Freitag, 27.11. in der FRIEDA 23, Friedrichstraße 23.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.