Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Luca tanzt leise Trailer
© Darling Berlin

Luca tanzt leise

Regie: Philipp Eichholtz, BRD 2016, 87 min, FSK 12


Luca will – nach »ein paar dunklen Jahren« – das Abitur nachholen, noch drei Wochen sind es bis zur Prüfung. Doch der Traumberuf Tierärztin scheint plötzlich schwer erreichbar, denn Mathe ist gar nicht so ihr Ding. Da schließt die quirlige Berlinerin mit Konrad einen Pakt: Sie hilft ihm in Englisch, er ihr in Mathe. Doch durch Druck von der Mutter, den unerwarteten Besuch der feierwütigen Freundin und andere Freunde und Bekannte wird Luca klar, dass es gar nicht immer so leicht ist, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen und seinen eigenen Weg zu finden. Inszeniert nach dem »Sehr gute Filme«-Manifest von Axel Ranisch.

Am 28.01.17 in Anwesenheit des Regisseurs Philipp Eichholtz.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.