Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Billy Elliot – I will dance

Billy Elliot – I will dance

Regie: Stephen Daldry, GB 2000, 112 min, OmU (Englisch), FSK 6


Billy wächst in einer kleinen Bergarbeiterstadt im Norden Englands auf. Die Zeit des großen Bergarbeiterstreiks Mitte der 80er Jahre ist für die Familie sehr hart. Billys Vater und sein älterer Bruder haben sich den Streikenden angeschlossen. Das Geld wird knapp, aber Billy soll trotzdem jede Woche zum Boxunterricht gehen. Doch er nimmt das Geld, um bei Mrs. Wilkinson Tanzunterricht zu nehmen. Sie erkennt sein außergewöhnliches Talent und möchte, dass er die berühmteste Ballettschule Englands, die Royal Ballet Academy, besucht. Doch Billy muss erst einmal für sich entscheiden, was er will. Gegen alle gesellschaftlichen und familiären Rollenerwartungen kämpft er für seine Zukunft. Stephen Daldry ist es hervorragend gelungen, die sozialen Hintergründe der Charaktere genau zu zeichnen. Die Geschichte ist sensibel und anrührend erzählt, spannend und unterhaltsam umgesetzt und hat genau den Witz, der seit einigen Jahren herausragende Filme aus England auszeichnet.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.