Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Belle & Sebastian

Belle & Sebastian

Regie: Nicolas Vanier, Frankreich 2013, 104 min, FSK o.A., empf. ab 9


1943 in einem französischen Dorf unweit der Schweizer Grenze: Ein wildes Tier reißt immer wieder Schafe der Bauern. Sebastian, der bei dem alten César auf der Alm lebt, begegnet eines Tages der „Bestie“: einer riesigen verzottelten Hündin, deren Fell nach einem Bad im Gebirgsbach schneeweiß wird. Da er weiß, dass alle anderen Jagd auf seine Belle machen, hält Sebastian sie versteckt. Derweil helfen einige Dorfbewohner, untergetauchten jüdischen Familien bei ihrer Flucht in die neutrale Schweiz.

Spannende Geschichte vor atemberaubender Kulisse.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.