Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Kommen Rührgeräte in den Himmel? Trailer
© GM Films

Kommen Rührgeräte in den Himmel?

Regie: Reinhard Günzler, BRD 2015, 101 min, FSK 0


Nachdem ihr nagelneuer Mixer den Geist aufgegeben hat, entdeckt die Studentin Carmen auf einem Jenaer Flohmarkt ein Rührgerät aus DDR-Zeiten. Es ist deutlich älter als sie selbst und trotzdem noch tadellos in Form. Um hinter das Geheimnis der Langlebigkeit des »RG 28« zu kommen, fragt Carmen Konstrukteure und Technologen, Designer und Ökonomen, Historiker, Theologen und Psychologen: In welchem Verhältnis stehen wir zu unseren Erzeugnissen? Und wie verändert sich diese Beziehung?

Der Film ist Auftaktveranstaltung der Multiplikator*innen-Schulung des Ökohaus e.V. zum Thema »Zukunftsvisionen«

Mit Vorfilm

Delivery

Regie: Till Nowak, BRD 2005, 8’42 min, FSK 0 

Ein Einsiedler lebt im Schatten einer düsteren Industrie-Stadt. Eines Tages erhält er per Post einen geheimnisvollen Kasten, der ihm ermöglicht, seine Umwelt entscheidend zu verändern. 


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.