Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Ayurveda

Ayurveda

Regie: Pan Nalin, BRD/Indien 2000, 102 min, OmU ,FSK 6


Ayurveda ist eine ganzheitliche Heilkunst, die seit mehreren tausend Jahren in Indien praktiziert wird. Vereinfacht dargestellt, gehen die über Generationen weitergegebenen Lehren davon aus, dass Krankheiten durch eine Disharmonie der Lebensenergien ausgelöst werden. Diese aufzulösen ist das Ziel der verschiedenen Heilmethoden. Regisseur Pan Nalin konnte eine Reihe von Ayurveda - Ärzten dazu bewegen, ihre Behandlung vor der Kamera zu demonstrieren. Und immer wieder wird dabei auf die spirituellen Aspekte der Lehre hingewiesen, die nicht nur ein Heilverfahren ist, sondern auch eine Lebensphilosophie umfasst.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.