Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

A Most Violent Year

A Most Violent Year

Regie: J.C. Chandor, USA 2014, 125 min, DF und OmU (Englisch), noch keine FSK


New York, 1981: Während die Kriminalität in der Metropole ein neues Hoch erreicht, will sich der in die USA eingewanderte Abel Morales (Oscar Isaac) mit der Unterstützung seiner Frau Anna (Jessica Chastain) eine eigene Existenz im Heizöl-Geschäft aufzubauen. Er versucht seiner Firma, die er von seinem früheren Boss - einem Gangster und obendrein Annas Vater - gekauft hat, zu neuer Größe zu verhelfen. Doch seine Bemühungen werden bald von der skrupellosen Konkurrenz torpediert, die auch nicht vor Gewalt zurückschreckt und immer mehr von Abels Öl-Transportern brutal überfallen lässt. Hinzu kommt, dass ihm ein ehrgeiziger Staatsanwalt (David Oyelowo) im Nacken sitzt, der die zwielichtigen Methoden in der Branche untersucht. Für Abel wird es zunehmend schwieriger, seine Ziele auf dem legalen Weg zu erreichen, auf den er eigentlich großen Wert legt.

New York, 198: While the city's crime rate reaches a new alltime high, immigrant Abel Morales (Oscar Isaac) - together with the support of his wife Anna (Jessica Chastain) - wants to build an existence in the heating oil-business. The company that he bought from his former boss - a crook and also Anna's father - shall rise to new riches. But soon his actions are noticed by ruthless business competitors, who don't shy away from violence and brutally raid Abel's oil trucks. Another problem for Abel is an aspiring District Attorney (David Oyelowo), who is looking into the companies' methods. The pressure on Abel rises and it gets harder and harder for him to follow legal paths to reach success. --- We're showing the original version (with german subtitles), just watch out for the "OmU" in our programme.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.