Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Das kleine Gespenst Trailer
© Universum Film

Das kleine Gespenst

Regie: Alain Gsponer, Deutschland 2013, 92 min, FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren


In der Burg Eulenstein haust das kleine Nachtgespenst. Tagsüber lebt es zurückgezogen in seiner Burg, nur nachts erwacht es. Als eines Tages der Schüler Karl mit seiner Klasse eine Nachtwanderung durch Burg Eulenstein macht, begegnet er dem Geist. Doch bald darauf wird das Gespenst das erste Mal von Sonnenstrahlen getroffen, woraufhin es sich schwarz verfärbt. Außerhalb der Burg versetzt es so die Anwohner in Angst. Nur Karl und seine Freunde halten zu ihm und versuchen, ihm zu helfen.

Nach dem Kinderbuch von Ottfried Preußler


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.