Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Lux – Krieger des Lichts Trailer
© Zorro Film

Lux – Krieger des Lichts

Regie: Daniel Wild, BRD 2017, 102 min, FSK 12


Der schüchterne Endzwanziger Torsten Kachel (Franz Rogowski) lebt mit seiner Mutter im Osten Berlins. Sein Alter Ego "Lux - Krieger des Lichts" verteilt Lebensmittel an Obdachlose und hilft auch sonst, wo er kann. Ein Filmteam begleitet ihn dabei, um über das Engagement des selbsternannten "Real Life Superhero" zu berichten. Regisseur Jan findet jedoch erst einen Geldgeber für sein Projekt, als der gierige Produzent Brandt auftaucht. Dieser besteht jedoch auf sensationellerem Material - am besten aus dem Bereich Verbrechensbekämpfung.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.