Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Alfie, der kleine Werwolf Trailer
© Barnsteiner

Alfie, der kleine Werwolf

Regie: Joram Lürsen, Niederlande 2013, 95 min, FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren


In der Nacht zu seinem 7. Geburtstag passiert es das erste Mal: Alfie verwandelt sich in einen Werwolf. Da er ein Findelkind ist, hat er große Angst, dass Mama und Papa ihn nicht mehr wollen, wenn sie herausfinden, was mit ihm passiert. Nur sein großer Bruder Timmie kennt sein Geheimnis und findet es cool. Auch im ‚normalen‘ Leben verändert sich Alfie, er wird selbstbewusster, klettert plötzlich in Windeseile im Sportunterricht am Seil hoch. Aber dann ist ausgerechnet zur Schulaufführung von »Peter und der Wolf« Vollmond und die Situation gerät außer Kontrolle…

Kleines Filmjuwel mit wohligem Grusel und dem süßesten Werwolf aller Zeiten.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.