Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Sibyl – Therapie zwecklos Trailer
© Alamode/filmagentinnen

Sibyl – Therapie zwecklos

Regie: Justine Triet, Frankreich/Belgien 2020, 101 min, DF und OmU (Französisch), FSK 12


Die Psychotherapeutin Sibyl (Virginie Efira) beschließt, sich wieder ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Inspiration findet sie bei ihrer neuen Patientin Margot (Adèle Exarchopoulos), einer jungen Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sibyl taucht immer tiefer in Margots turbulentes Leben ein, reist an den Drehort, wo Margot eine Affäre mit dem Hauptdarsteller (Gaspard Ulliel) hat, der der Mann der Regisseurin (Sandra Hüller) ist. Sibyl bricht alle Regeln ihres Berufs und wird dabei mehr und mehr mit ihrer eigenen unbewältigten Vergangenheit konfrontiert.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.