Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Eine moralische Entscheidung Trailer
© farbfilm

Eine moralische Entscheidung

Regie: Vahid Jalilvand, Iran 2017, 103 min, DF, FSK 12


Als der Gerichtsmediziner Dr. Kaveh Nariman in Teheran einen Verkehrsunfall verursacht, wird dabei der achtjährige Amir leicht am Kopf verletzt. Nariman drängt dessen Vater, den Sohn direkt ins Krankenhaus zu bringen und bietet ihm Geld als Entschädigung für die Unkosten an, welches dieser widerstrebend annimmt. Am nächsten Tag wird der Junge in Narimans Klinik zur Autopsie eingeliefert, er ist tot. Der Arzt spricht mit niemandem über sein Geheimnis, glaubt aber die Schuld an der Tragödie zu tragen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.