Filmarchiv A-Z

Das li.wu. ist derzeit leider geschlossen.


Alle online gekauften Karten werden Ihnen automatisch rückerstattet.
Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Wir hoffen, dass wir den Betrieb bald wieder aufnehmen können, darum bleibt der Spielplan unter Vorbehalt noch gültig.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie umgehend hier auf unserer Webseite.

Bitte buchen Sie vorerst nicht online!

Inna de Yard – The Soul of Jamaica Trailer
© Filmagentinnen/MFA+

Inna de Yard – The Soul of Jamaica

Regie: Peter Webber, Frankreich 2018, 99 min, OmU (Englisch), FSK 6


Im Garten eines Hauses oberhalb der jamaikanischen Hauptstadt Kingston finden sich einige der größten Stimmen des Reggae ein, darunter »Mr. Rocksteady« Ken Boothe, Winston McAnuff, Kiddus I und Cedric Myton. Die nicht mehr ganz jungen Herren waren Leader von wegweisenden Bands, hatten Nummer-Eins-Hits und standen zusammen mit Leuten wie Bob Marley, Peter Tosh und Jimmy Cliff auf der Bühne. Heute wollen sie das Genre neu aufleben lassen und nehmen gemeinsam das Unplugged-Album »The Soul of Jamaica« auf. Der Dokumentarfilm begleitet sie dabei.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.