Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Britt-Marie war hier Trailer
© Prokino/Studiocanal

Britt-Marie war hier

Regie: Tuva Novotny, Schweden 2019, 98 min, DF und OmU (Schwedisch), FSK 0


Es ist niemals zu spät, ein neues Leben zu beginnen: Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt die 63-jährige Britt-Marie nicht nur mit ihrer alten Hausfrauenexistenz auf, sondern sorgt darüber hinaus in ihrem neuen Heimatort Borg für frischen Wind. Sie findet dort eine Anstellung als Freizeitbetreuerin, Jugendbetreuerin und Fußballtrainerin. Ordnung ist in diesem Milieu Mangelware, und Britt-Marie wird gezwungen, sich mit sich selbst und mit ihrer Umgebung auseinanderzusetzen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.