Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Asche ist reines Weiß Trailer
© Neue Visionen

Asche ist reines Weiß

Regie: Jia Zhang-Ke, China/Frankreich 2018, 136 min, DF und OmU (Mandarin), FSK 12


Die aus einfachen Verhältnissen kommende Qiao liebt Bin, einen lokal einflussreichen Gangster. Sie rettet ihm eines Tages das Leben, muss aber wegen Schusswaffengebrauch fünf Jahre Gefängnis absitzen. Nach ihrer Entlassung begibt sich Qiao auf die Suche nach Bin, denn ihre Gefühle und Loyalität ihm gegenüber sind ungebrochen. Der Geliebte bleibt jedoch verschwunden, und das Land, das Qiao auf der Suche durchquert, ist kaum wiederzuerkennen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.