Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Rafiki Trailer
© Salzgeber

Rafiki

Regie: Wanuri Kahiu, Kenia 2018, 82 min, OmU (Englisch, Suaheli), FSK 12


Kena lernt schon früh, was von Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland Kenia erwartet wird: artig sein und sich dem Willen der Männer fügen. Kena lässt sich jedoch nicht vorschreiben, wie sie zu leben hat. So freundet sie sich mit der hübschen Ziki an, obwohl die Väter der beiden politische Konkurrenten sind. Als sich Kena und Ziki ineinander verlieben, müssen sie sich zwischen Glück und Sicherheit entscheiden. Drama nach einer Kurzgeschichte von Monica Arac de Nyeko.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.