Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Einmal bitte alles Trailer
© Der Filmverleih

Einmal bitte alles

Regie: Helena Hufnagel, BRD 2017, 85 min, noch keine FSK


Isi steckt mit 27 in einer ordentlichen »Quarter-Life-Crisis« fest. Während sie an ihrem Traum, Illustratorin zu werden, festhält, sind alle um sie herum zu veganen Erwachsenen mit perfekten Lebensentwürfen geworden. Nur um Isi macht das Glück offenbar einen Bogen - sie muss sogar in die Gammel-WG des erfolglosen Musikers Klausi und des exzentrischen Medizinstudenten Daniel umziehen. Zu gerne hätte auch Isi »einmal bitte alles«!
Indie-Komödie

Bildrechte: Der Filmverleih


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.