Filmarchiv A-Z

Das li.wu. ist derzeit leider geschlossen.


Alle online gekauften Karten werden Ihnen automatisch rückerstattet.
Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Wir hoffen, dass wir den Betrieb bald wieder aufnehmen können, darum bleibt der Spielplan unter Vorbehalt noch gültig.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie umgehend hier auf unserer Webseite.

Bitte buchen Sie vorerst nicht online!

Das Schweigen Trailer
© Studiocanal

Das Schweigen

Regie: Ingmar Bergman, Schweden 1963, 96 min, DF und OmU (Schwedisch), FSK 16


Filmreihe: Die verlorenen Filme der DDR

Ester, ihre Schwester Anna und deren neunjähriger Sohn Johan müssen ihre Heimreise nach Schweden abrupt unterbrechen, als die lungenkranke Ester einen Zusammenbruch erleidet. Die drei übernachten in einer fremden Stadt in einem bizarren, alten Hotel, in dem außer ihnen nur eine Artistengruppe wohnt. Dort fallen sie - völlig isoliert von der Außenwelt - in einen Strudel der sexuellen Begierde, der Exzesse und des Hasses...

Dritter Film unserer kleinen Ingmar-Bergman-Retrospektive, anlässlich des 100. Geburtstages des schwedischen Meisterregisseurs. Vor dem Film gibt es eine kurze Einführung.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.