Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Aktuell gilt im li.wu. nur die Maskenpflicht:

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Es gilt keine Testpflicht.

Cleopatra Trailer
© Rapid Eye Movies

Cleopatra

Regie: Osamu Tezuka, Eiichi Yamamoto, Japan 1970, 112 min, OmU (Japanisch), FSK 16


Filmreihe: Die verlorenen Filme der DDR

In ferner Zukunft erobert die Menschheit das Universum, doch Guerillas des Planeten Pasatorine drohen die menschliche Expedition mit dem Cleopatra-Plan zu durchkreuzen. Um dem Plan zuvor zu kommen und das Geheimnis der sagenumwobenen Cleopatra zu lüften, reisen die Agenten Jiro, Harvey und Mary per Psycho-Teleporter in das antike Ägypten. Während der Geist des notorischen Schwerenöters Harvey in den Hausleopard Cleopatras fährt, geraten Jiro und Mary als Ionius und Lybia in die erotischen Intrigen und dämonischen Machtwirren zwischen Cleopatra, Cäsar und Augustus – ungewiss, ob sie jemals den Weg in ihre Zeit zurückfinden und die Erforschung des Weltalls fortführen können.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.