Filmarchiv A-Z

Zusammen!
©

Zusammen!

Regie: Lukas Moodysson, Schweden/DK/It. 2000, 106 min, DF


Mitte der 70er Jahre haben sich auch in Schweden die ersten Kommunen zusammengetan. Diese hier heißt »Zusammen« und beherbergt mit acht Bewohnern einen schönen Querschnitt durch das Weltverbesserungspersonal. Das Mao-Poster hängt an der Wand, der Abwasch ist ein Tagesordnungspunkt im Plenum, anhand von Fernsehen oder Astrid Lindgren werden ideologische Dispute geführt. Die ganze Gemeinschaft gerät in Fluss, als die eher kleinbürgerliche Elisabeth samt Nachwuchs vor ihrem gewalttätigen Ehemann zum Bruder in die Kommune flüchtet. Mit viel Liebe für das Detail entwirft der Film ein Bild der 70er Jahre und beschreibt seine Protagonisten nicht unkritisch, doch mit großer Sympathie. Sehr heiter und mit ernsten Untertönen berichtet er von einer Zeit, in der emanzipatorische Bewegungen ihren Anfang nahmen, deren Erfolge wir heute als selbstverständlich hinnehmen.