Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Winnetous Sohn

Winnetous Sohn

Regie: André Erkau, BRD 2015, 91 min, FSK 0, empf. ab 9


Der zehnjährige Max spielt für sein Leben gern Indianer, so auch in diesem Sommerlager. Nur das seine resolute Mutter den Vater raus geworfen hat und mit dem Englischlehrer flirtet. Da fällt bei den Proben zu den Karl-May-Festspielen Winnetous Sohn vom Pferd. Max ist sicher: wenn er die Rolle kriegt, kommt seine Familie wieder zusammen. Blöd nur, dass er, klein und pummelig, nicht eben so aussieht, und reiten kann er auch nicht. Da hilft nur Training…


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.