Filmarchiv A-Z

Vielen Dank für Nichts
©

Vielen Dank für Nichts

Regie: Regie: Oliver Paulus/Stefan Hillebrand, Schweiz/BRD 2013, 95 min, FSK 6


Der jugendliche Valentin führt ein bewegtes Leben – bis er eines Tages einen Skiunfall hat und im Rollstuhl landet. In dem Heim für Behinderte, in dem er untergebracht ist, fühlt er sich unglücklich. Das einzig Schöne dort ist die Pflegerin Mira, die aber in festen Händen ist. Valentin entscheidet sich, den Kampf mit dem Nebenbuhler Marc aufzunehmen. Dafür bedarf es nur eines bisschen Mutes, einer Grenzüberschreitung in die Schweiz und eines bewaffneten Raubüberfalls. Voller Begeisterung bieten sich die Heimmitbewohner Lukas und Titus als Komplizen an, und Valentin entdeckt, dass seine Mitstreiter zwar behindert, aber keineswegs bescheuert sind. Provokative, barrierefreie Komödie.