Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Aktuell gilt im li.wu. nur die Maskenpflicht:

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Es gilt keine Testpflicht.

Vergiss dein Ende

Vergiss dein Ende

Regie: Andreas Kannegießer, BRD 2011, 93 min, FSK 12


Nachdem Hannelore (Renate Krößner) ihren demenzkranken Mann seit Jahren pflegt, ist sie am Ende ihrer Kräfte. Als ihr Nachbar verreist, folgt sie ihm heimlich, Was sie nicht weiß: Nach dem Tod seines Lebenspartners will Günther (Dieter Mann) sich auf einer Ostseeinsel das Leben nehmen.
Ab’gedreht - 8. Rostocker Filmtage zu psychischen Erkrankungen Anschließendes Filmgespräch mit Fachleuten.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.